SCHULEN

AWO-Grundschule „Marie Juchacz“

Der Schwerpunkt liegt in der Theaterpädagogik, mit deren Ansatz sowohl Lerninhalte lebendig gestaltet und miteinander verknüpft werden, als auch soziales Lernen unterstützt wird.

  • Halbtagsgrundschule mit Hort im gleichen Haus
  • kleine Klassen mit bis zu 23 Kindern, mit je 2 Pädagogen
  • theaterpädagogische Vermittlung von Lerninhalten
  • reformpädagogisches Lehren
  • fächerübergreifendes Lernen
  • bis Klasse 5 ohne Zensuren
  • multiprofessionelles Team mit Lehrern, Sonderpädagogen, Theaterpädagogen
  • innovativer Neubau
  • Berücksichtigung der Erfordernisse für Menschen mit Behinderungen

Die Grundschule befindet sich in der Straße „In der Feldmark“ Nr. 28.

 

Neubau der Schule in 2017